Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsam neue Wege gehen.

Unter diesem Motto trafen sich im Januar 2018 zahlreiche Vertreter von verschiedenen Hochschulen an der THM und überlegten gemeinsam, wie man Studierende einen besseren Zugang zu gesundheitsfördernden Maßnahmen und psychosozialen Beratungsangeboten bieten kann.   

Aus dem Workshop heraus wurde die Idee einen Gesundheitsportals geboren, welches neben allgemeinen Informationen auch die zahlreichen Angebote der verschiedenen Hochschulakteure bündelt. Im Rahmen eines von der BARMER geförderten Präventionsprojektes hat die THM gemeinsam mit der SRH-Hochschule für Gesundheit (Gera) und der Arbeitsgemeinschaft „Dein Masterplan“ dieses Gesundheitsportal entwickelt und am 15.06.2019 veröffentlicht.

Nun freuen wir uns sehr, über eure Nutzung, Kritik und/oder Weiterempfehlung.

Kurz und knapp erklärt

Bei dem Portal handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von:

 

News

Aufgrund der Corona-Pandemie rückt der nächste Sommerurlaub in weite Ferne. Dabei wäre es doch so schön, sich nach den Klausuren ein wenig zu erholen. Ein paar Studierende der THM schaffen hier Abhilfe. Die Lösung: Urlaubsfeeling nach Deutschland holen!

Auf der Seite von Staycation Germany stehen viele Tipps für eine entspannte Zeit trotz Reisewarnungen. Hier erfahrt ihr, wie ihr die Wohnung zum Urlaubsort machen könnt, wo es sich lohnt zu wandern und welche schönen Seiten z.B. die Wetterau zu bieten hat.

Fitnessstudios sind zu, öffentliche Sportanlage gesperrt: Kein Grund, auf Bewegung zu verzichten! Der THM Hochschulsport hat zwei Videos mit einem 15-minütigen Ganzkörpertraining erstellt. Ein Programm ist speziell für die Wohnung, das andere für draußen gedacht. Jetzt gibt es also keine Ausreden mehr. Viel Spaß beim Sport!

Hier geht´s zu den Videos.

Diese 7 Ratschläge von 7Mind können wir dabei helfen, Gelassenheit in der Corona-Krise zu entwickeln.

Und nicht vergessen, 7Mind ist für alle THM-Studierenden ein Jahr lang kostenlos. Die Meditation kann dir helfen, einen gewissen Abstand von den aktuellen Sorgen zu nehmen und einen Umgang mit Ungewissheit und Gefühlen der Überforderung zu finden.

Die Prüfungswoche vom 23.03.-28.03.2020 wird verschoben auf den 02.06.-08.06.2020.

Wie verläuft in diesem Semester der Studienstart (STEP)?

Finden die Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 statt?

Darf ich (mündliche) Prüfungen digital/online absolvieren?

Wenn dich solche oder ähnliche Fragen beschäftigen, findest du hier Antworten rundum das Thema "Coronavirus & Studium an der THM".

Der Coronavirus ist derzeit in aller Munde und auch in Deutschland steigt die Zahl der Erkrankten. Wie gefährlich ist der Virus wirklich? Was mache ich, wenn ich vermute, erkrankt zu sein? Und wie kann ich mich davor schützen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die BARMER auf ihrer Sonderseite zum Coronavirus. Außerdem bietet sie eine kostenfreie Coronaviren-Hotline und eine extra eingerichtete FAQ-Seite auf ihrer Homepage zu diesem Thema an.

 

Am 23. März beginnt die zweite Prüfungsphase des Wintersemester 2019/20 und die nächste Zeit des Lernens steht bevor. Die innovative all-in-one Lernapp „StudySmarter“ hilft dir dabei, dich rechtzeitig, kontinuierlich, strukturiert und effizient vorzubereiten.

Sie bietet verschiedene Tools, mit denen du Karteikarten, Zusammenfassungen und Lernpläne erstellen und diese mit deinen Kommilitonen teilen kannst. Durch deinen individuellen Lernplan kannst du deinen Lernfortschritt tracken, um fokussiert zu lernen. Außerdem bietet die App Diskussionsforen, in denen du dich mit deinen Mitstudierenden austauschen kannst, einen Notenrechner und vieles mehr.

StudySmarter ist für jeden online und offline kostenlos nutzbar.

Weitere Informationen hier.

Pause für's Gehirn

Wer nie genau wusste, wie meditieren ohne ständiges Abschweifen funktioniert, kann es hier lernen. In unterschiedlichen Einheiten zeigt 7Mind, wie du entspannt in den Tag startest oder nach einem anstrengenden Tag Körper und Geist herunterfahren kannst – und warum Abschweifen gar nicht mal so schlimm ist. Alles was du dafür brauchst, sind sieben Minuten am Tag (für Apple und Android).

Studierende der THM können ab sofort kostenlos für ein Jahr auf alle Kurse und Meditationen von 7Mind zugreifen.

Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Wichtiger Hinweis von 7Mind: Du gehst kein Abo ein, musst keine Zah­lungs­da­ten ein­ge­ben und es gibt nichts zu kün­di­gen!

Bereits eingeschriebene bzw. immatrikulierte Studierende melden sich mit der rechtzeitigen und vollständigen Zahlung des gültigen Semesterbeitrages von 279,82 € noch bis zum 31. Januar 2020 zurück.

Bankverbindung:

Technische Hochschule Mittelhessen
BIC     HELADEFF
IBAN   DE61 5005 0000 0001 0066 34

Verwendungszweck: vollständige und korrekte Matrikelnummer, dein Nachname und Sommersemester 2020

 

Der Hackerangriff auf die Gießener Justus-Liebig-Universität hatte auch den Betrieb der Bibliothek an der TH Mittelhessen beeinträchtigt. So waren die Ausleihe von Büchern und anderen gedruckten Medien und der Zugriff auf die Ausleihkonten nicht möglich. Jetzt hat die THM-Bibliothek ihren Regelbetrieb wiederaufgenommen.

Für die Nutzung des Selbstverbuchungsterminals und die Recherche im Suchportal THMfind muss lediglich eine neue Pin gesetzt werden. Mahngebühren für Bücher, deren Leihfrist abgelaufen ist, fallen nicht an, wenn sie bis zum 7. Februar zurückgegeben werden.

Die beiden Gießener Hochschulsporteinrichtungen sind erstklassig: Bei der Vollversammlung des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh) in Hamburg hat der Vorstand die Technische Hochschule Mittelhessen und die Justus-Liebig-Universität Gießen als „Hochschule des Jahres 2019“ ausgezeichnet.

Der Preis ist eine Anerkennung der hervorragenden Zusammenarbeit beider Hochschulsport-Einrichtungen. Der adh hebt exemplarisch die gemeinsamen Aktivitäten in der Wettkampfsportgemeinschaft Gießen hervor. Im Jahr 2017 richteten beide Einrichtungen die Endrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Volleyball (Frauen und Männer) in Gießen aus. Darüber hinaus werden regelmäßig Teams zu nationalen und internationalen Hochschulmeisterschaften entsendet. Der adh zeichnete außerdem die individuellen Leistungen der unabhängig voneinander organisierten Hochschulsportinstitutionen aus.

Der Hochschulsport von JLU und THM zeichnet sich durch sein Engagement im adh-Bildungsbereich aus und konnte mehrfach Top-Ten-Platzierungen im bundesweiten adh-Bildungsranking erreichen; im Jahr 2016 wurde der THM-Hochschulsport dort als Sieger ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Vielfalt ist unsere Stärke“ agiert das THM-Hochschulsport-Team unter der Leitung von Dagmar Hofmann in Gießen, Friedberg und Wetzlar. Es hat sich insbesondere durch die Ausrichtung einer Vielzahl von Deutschen Hochschulmeisterschaften sowie der adh-Perspektivtagung im Jahr 2016 einen Namen im Bundesverband gemacht. Ferner versteht sich der THM-Hochschulsport als Schnittstelle zwischen Bildung, Sport und Gesundheit. „Der Erfolg unseres THM Hochschulsports hat sechs Buchstaben: Machen. Denn nicht Worte, sondern Taten zählen“, kommentiert THM-Vizepräsidentin Specht den Erfolg. Sie weiß, dass das Studium eine belastende Zeit sein kann. Damit Studierende sich trotzdem möglichst stressfrei auf ihren Abschluss konzentrieren können, wurde durch den Hochschulsport der THM in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse eine in Hessen einmalige Gesundheitsinitiative „Studium 360° - rundum gesund und erfolgreich“ zum Mitmachen für Studierende entwickelt.

Weißt du, wie viele Zuckerwürfel in einem Smoothie enthalten sind? Schaffst du über 30 Kniebeugen? Und willst du tiefenentspannt sein wie Buddha? Dann komm doch bei unserem Automaten vorbei und teste dich. Dazu bekommst du direkt Feedback und kurze Tipps. Denn nur wenn du dich wohlfühlst, kannst du dich ideal auf dein Studium konzentrieren.

 

Montag, den 28.10.2019 - Campus Friedberg, Gebäude A3, Foyer vor der Info

Dienstag, den 29.10.2019 - Campus Gießen, Gebäude A10, Foyer im Erdgeschoss

Hier kannst du die wichtigsten Informationen zur Hochschulbibliohek der THM nachlesen. Dabei erfährst du, wie du die Medien- und Serviceangebote der Bibliothek, von der bibLounge zum eBook, von Anfang an effektiv für dein Studium nutzen kannst. Du lernst zum Beispiel die Nutzung unserer eMedien, die Benutzungs- und Ausleihmodalitäten, die Mediensuche in THMfind - unserem Suchportal - sowie den Lernort+ kennen.

Ab Oktober gilt die neue Prüfungsordnung! Hier findest du alle wichtigen Informationen dazu.

Ab wann gilt diese Anzahl der Prüfungsversuche? Und für wen? Die Neuregelung der Anzahl der Prüfungsversuche gilt ab dem 01. Oktober 2019. Sie gilt ab diesem Tag für alle Bachelorstudierenden, sowohl für die, die das Studium im Wintersemester 2019/2020 neu beginnen als auch für die, die ihr Studium schon begonnen haben.

Wie viele Prüfungsversuche habe ich pro Prüfungsleistung? Für jede Prüfungsleistung habe ich insgesamt drei Prüfungsversuche, jeweils also den ersten Prüfungsversuch und dann zwei Wiederholungsmöglichkeiten.
Für die Bachelorarbeit mit Kolloquium gilt das nicht. Hierfür habe ich nur zwei Prüfungsversuche, also den ersten Versuch und dann eine Wiederholungsmöglichkeit.

Welche Regelung zur Anzahl der Prüfungsversuche gilt bis dahin? Bis zum 30. September 2019 habe ich für jede Prüfungsleistung insgesamt vier Prüfungsversuche, jeweils also den ersten Prüfungsversuch und dann drei Wiederholungsmöglichkeiten.
Für die Bachelorarbeit mit Kolloquium gilt das nicht. Hierfür habe ich nur zwei Prüfungsversuche, also den ersten Versuch und dann eine Wiederholungsmöglichkeit.

Die Anzahl der Prüfungsversuche pro Prüfungsleistung wird reduziert. Gibt es eine Regelung, um diese Reduzierung zu kompensieren?
Ja. Gleichzeitig mit der Reduzierung der Prüfungsversuche tritt die Jokerregelung in Kraft. Ich habe also ab dem gleichen Tag die Möglichkeit, einmalig während meines Bachelorstudiums zwei zusätzliche Wiederholungsversuche (Joker), beliebig und frei wählbar, für die Wiederholung nicht bestandener Prüfungsleistungen oder –teilleistungen einzusetzen.

Was geschieht am 01. Oktober 2019 mit mir, wenn ich in 3 oder mehr Modulen bereits 3 erfolglose Prüfungen abgelegt habe?
Da ich nur 2 Joker einsetzten kann, würde ich dann zum 1. Oktober 2019 exmatrikuliert werden.

 

Weitere FAQs findest du hier.

Ab jetzt auf der Homepage des Hochschulsports!

Du hast keine Lust mehr alleine ins Fitness Studio zu gehen? Dir fehlt ein Tanzpartner? Du willst nicht gegen den Sandsack boxen?

Hier kannst du den passenden Sportpartner suchen und finden!

Es ist egal ob ihr zusammen einen Sportkurs aus dem Sportprogramm der THM belegt oder individuell zusammen sportlich aktiv sein wollt. Du kannst einfach eine Suche aufgeben oder schauen ob schon jemand nach Dir sucht.

Das Portal ist nach Sportarten sortiert, alternativ kannst du dir auch alle Suchanzeigen angeben lassen.

Fairness und Respekt spielen in allen sportlichen Bereichen eine wichtige Rolle und sollen auch hier im Portal berücksichtigt werden.

Hier gehts zum Portal der Sportpartnerbörse.

Innovationsforum Barrierefreiheit

In dem durch das Land Hessen geförderten Projekt „Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen“ streben die hessischen Hochschulen an, allen Studierenden den Zugang zu qualitätsgesicherten digitalen Lehrinhalten und digital gestützten Lehr-Lernformaten zu ermöglichen.

Das BliZ ist am Projekt gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt im Rahmen des Innovationsforums Barrierefreiheit beteiligt.

 

Ziel des Projekts

Ziel des Innovationsforums Barrierefreiheit ist es, Lehrende an den hessischen Hochschulen in der Erstellung von barrierefreien Lehrmaterialien zu qualifizieren, und so die Zugänglichkeit von digitalen Lehrinhalten für schwerbehinderte und chronisch kranke Studierende zu erhöhen.

Desweiteren sollen Tools und Inhalte bereitgestellt werden, die die Erstellung von barrierefreien Lehrmaterialien vereinfachen.

Industrieanlagen weltweit zu vernetzen ist im Zeitalter von „Industrie 4.0“ leicht möglich. Die Schwachstelle liegt in der Datensicherheit im Internet. Ein Forschungsprojekt zu diesem Thema stellte Prof. Dr. Diethelm Bienhaus von der Technischen Hochschule Mittelhessen auf dem Hessentag in Bad Hersfeld vor.

Am Stand der Hessischen Staatskanzlei hatte der Ingenieur-Informatiker vom Gießener Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik mit seinem Team eine verfahrenstechnische Demonstrationsanlage aufgebaut. Besucherinnen und Besucher, zu denen auch der Staatssekretär für Digitale Strategie und Entwicklung Patrick Burghardt gehörte, konnten an dem Exponat die Funktionsweise des neuen Sicherheitssystems kennenlernen.

Entwickelt wurde die neue Plattform beispielhaft für den Anlagenbauer Hedrich, der auch Kooperationspartner im Projekt ist. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und die Möglichkeit, auf aktuelle Daten permanent zugreifen zu können, bietet ihm große Wettbewerbsvorteile. Denn die ständige Kontrolle der Maschinen erleichtert die Wartung und verhindert so Ausfälle.

Das Forschungsprojekt wird im Rahmen der "Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz" (LOEWE) gefördert. Weitere Partner sind das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie sowie die IT-Unternehmen Innias und BSC Computer.

 

Zum zweiten Mal veranstaltete der Hochschulsport am vergangenen Freitag das Open-Air Sportevent „TH Motion“. Dank der freundlichen Unterstützung der Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen konnte die Veranstaltung wieder auf deren Vereinsgelände an der Ringallee stattfinden.

Bei schönem Wetter begrüßte die Leiterin des THM Hochschulsports, Dagmar Hofmann, die zahlreichen Teilnehmer und stellte das umfangreiche Programm unter dem Motto „Entspannt und bewegt in die Klausurphase“ vor.

Im ersten Impulsreferat „Hast du TÜV?“ wurden die Anwesenden auf ihre eigene körperliche und geistige Fitness sensibilisiert und direkt mit einigen Übungen zu Aktivität aufforderte. Im Anschluss daran verteilten sich die Teilnehmer in die ersten drei Bewegungseinheiten, welche schon im Voraus gewählt worden waren. Es standen dabei sowohl entspannendere als auch bewegungsintensivere Module zur Auswahl, wie z.B. Pilates, Mobility oder TRX. Im zweiten Workshop-Block konnten die Teilnehmer unter den Modulen Yoga Flow, Sixpack-Workout oder Bodyfit wählen. Danach gab es dann für alle eine gemeinsame Pause, in der jeder Teilnehmer sich mit einem veganen frisch gegrillten Burger oder einem Salat stärken konnte. Darauf folgte ein Vortrag der sich inhaltlich mit dem Thema körperlicher und geistiger Gesundheit beschäftigte und den Anwesenden durch aktive Übungen und Denkspiele die Zeit vertrieb. Im anschließenden aktiven Teil standen die Module Yoga für den Rücken, TRX oder Brain Gym zur Auswahl, bevor im letzten Block dann Stretch & Relax, Faszientraining oder Functional Training. Eine kurze Regenpause während des Essens sorgte für etwas Abkühlung bei den sommerlichen Temperaturen, tat der Motivation der Teilnehmer jedoch keinen Abbruch.

Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung mit viel Spaß, Bewegung und Informationen für alle Teilnehmer.

 

©Bilder: Hochschulsport

Hilfe für ausländische Erstsemester und Studieninteressierte bietet das Programm „Prepare & Start“ an der TH Mittelhessen. Die Auftaktveranstaltung zum Sommersemester besuchten fast 60 junge Männer und Frauen.

Mit dem Angebot eröffnen Zentrale Studienberatung und International Office der THM zum einen die Möglichkeit, schon vor dem Studium an Lehrveranstaltungen teilzunehmen, die deutsche Fachsprache zu verbessern und sich umfassend auf das Studium vorzubereiten. Ergänzt wird das Programm für Studieninteressierte, das in Tutorengruppen organisiert ist, durch ein Vortrags- und Workshopprogramm.

Für Studienanfänger bietet Prepare & Start begleitende Veranstaltungen unter anderem zu Lerntechniken, wissenschaftlichem Arbeiten, Gruppenarbeit und Zeitmanagement. Erstmal ist ein Kurs über „deutsche Fachsprache für Wirtschaft, Technik und Informatik“ im Programm.
Prepare & Start wird vom Land Hessen und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Am 14. Mai war es wieder soweit, über 1750 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an der sechsten Auflage des Gießener Firmenlaufs, organisiert vom gemeinnützigen Verein "Startschuss für’s Leben", teilgenommen. Darunter war auch ein Laufteam von der THM, welches sich in der Team Wertung, mit einem 6. Platz (von insgesamt 101 Teams), sehr gut platzierte.

Die 5,3 Kilometer lange Laufstrecke mit Start und Ziel beim Gießener Rathaus/Kinopolis führte wieder über den THM Campus Wiesenstraße und dann entlang am Schwanenteich. Für die meisten steht dabei nicht der sportliche Ehrgeiz im Mittelpunkt, sondern der gute Zweck.

Am kommenden Mittwoch, den 15. Mai präsentiert der THM Hochschulsport von 11:00 bis 13:30 Uhr auf dem Campus Wiesenstraße einen Fahrradaktionstag zum Auftakt des Gießener Stadtradelns vom 18. Mai bis 07. Juni 2019.

Sie und ihr Fahrrad erwartet dabei ein vielfältiges Angebot:

Sie wollen sich vor Fahrrad-Diebstahl schützen?
Erhalten Sie am Polizeistand wertvolle Tipps und Tricks wie Sie sich vor Fahrraddiebstahl schützen können. Es gibt zudem die Möglichkeit das Fahrrad kostenlos codieren zu lassen, so dass Langfinger abgeschreckt werden oder Ihr Fahrrad bei Diebstahl wieder zugeordnet werden kann.

Sie möchten Ihr Fahrrad fit für den Frühling machen?
Gegen einen Unkostenbeitrag von 2€ können Sie Ihr Fahrrad von dem Team von Beans on Bike einem 15-minütigen Check-Up unterziehen, inklusive Öl und Tipps zur Wartung. In der Wartezeit versorgt Sie das Team ebenfalls mit leckerem Kaffee vom Bike.

Sie haben Lust die THM beim Stadtradeln tatkräftig zu unterstützen und für das Klima in die Pedale zu steigen?
Dann registrieren Sie sich direkt vor Ort! Sammeln Sie im Team der THM vom 18. Mai – 07. Juni Ihre geradelten Kilometer und erhalten Sie als kleines Dankeschön für die Teilnahme am Gießener STADTRADELN ein 4-teiliges Paket (1 Reflektor-Clipband, 1 Sattel-Regenüberzug sowie 1 bedruckter, reflektierender Rucksack-Regenüberzug oder 1 bedruckte Warnweste sowie NEU 1 Schlauchtuch). Abgeholt werden kann es bei der offiziellen Auftaktveranstaltung am 18. Mai von 11-15 Uhr in der Löwengasse/ Katharinenplatz/ Katharinengasse.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit ein paar ganz besondere Fahrräder kennenzulernen, mit denen man größere Lasten befördern kann. Egal ob größere Einkäufe oder der Kasten Bier für den entspannten Abend an der Lahn: diese Fahrräder transportieren alles!

Wir freuen uns viele von Ihnen begrüßen zu dürfen!

Unsere Themen zu gesundem Studieren